per Telefon kontaktieren unter 0211 86047580per E-Mail kontaktieren
  • Unsere Devise:
    Wir halten mehr
    als wir versprechen.
    Stephan Fuchs, Geschäftsführer
  • Häufig finden wir einen
    Kandidaten, schon bevor
    er selbst auf die Suche geht.
    Stephan Fuchs, Geschäftsführer
  • Es ist einfach herauszufinden,
    ob wir Ihnen helfen können:
    Tel. 0211-86047580
    Stephan Fuchs, Geschäftsführer
Sie sind hier:

Referenzen / Projekte

Eine vertrauliche Behandlung unserer Suchaufträge versteht sich von selbst. Einige unserer Kunden stehen Ihnen nach Rücksprache jedoch telefonisch als Referenz-Ansprechpartner zur Verfügung. Wenden Sie sich hierzu gerne an uns.


Position: Leiter/in Risikocontrolling

Kunde

Bundesweit tätiges, inhabergeführtes Abrechnungsunternehmen aus dem Gesundheitswesen.

Besondere Herausforderung

Es handelte sich um die Besetzung einer neu geschaffenen Stelle, mit einem hohen fachlichen Know-how. Der/die potentielle Kandidat/in sollte bereits über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Risikocontrolling einer Bank verfügen und fachlich möglichst breit aufgestellt sein.

Besonders wichtig war dem Kunden weiterhin das Persönlichkeitsprofil des/der potentiellen Kandidaten/in. Man suchte eine organisatorisch starke und sehr selbstständig arbeitende Persönlichkeit, der man zutraute, diesen Bereich erfolgreich aufzubauen.

Suchstrategie/-methoden

Aufgrund des sehr speziellen, engen Anforderungsprofils verzichtete man von vornherein auf die Suche über eine Anzeigenschaltung und setzte den Fokus auf die Direktansprache.

Projektverlauf

Erstellung der Zielfirmen- und Kandidatenliste innerhalb der ersten Woche.

Start des Idents und der Kandidatenerstansprache in den Zielfirmen in der zweiten Woche. Parallel dazu Ansprache geeigneter Kandidaten/innen aus unserem Kandidatenpool und Social Media Plattformen, wie Xing und LinkedIn. Für den Ident und die telefonische Ansprache der Kandidaten/innen benötigten wir ca. 4 Wochen. Kandidaten/innen, die aus der Xing- und Linkedin-Suche stammten, wurden bereits früher kontaktiert.

Grundsätzlich war die Wechselbereitschaft der meisten angesprochenen Kandidaten/innen eher gering. Interesse für ein Gespräch bei unserem Kunden konnten wir v.a. dadurch wecken, eine neue Position aufzubauen und gestalten zu können.

Die Präsentation des ersten Kandidaten erfolgte nach 3 Wochen. In den darauffolgenden zwei Wochen wurden dem Kunden drei weitere Kandidaten präsentiert.

Ergebnis

Die Suche verlief nach Plan. Ein erfolgreicher Abschluss mit einem der vorgestellten Kandidaten konnte innerhalb des geplanten Zeitkorridors von 12 Wochen realisiert werden.


Position: Firmenkundenberater/in

Kunde

Regional aufgestelltes Kreditinstitut aus dem Genossenschaftssektor mit Sitz in NRW, Bilanzsumme > 1 Mrd. Euro.

Besondere Herausforderung

Es handelte sich um die Nachbesetzung einer Firmenkundenberaterstelle im gehobenen Firmenkundensegment der Bank. Die Stelle bekleidete bislang ein erfahrener Firmenkundenberater, der in den Vorruhestand wechselte.

 Da der/die neue Kandidat/in auch verstärkt in der Neukundengewinnung tätig sein sollte, legte unser Kunde bei dem/der potentiellen Kandidaten/in neben einem fundierten fachlichen Background auch großen Wert auf eine gute, regionale Vernetzung im Zielsegment und Abschlussstärke.

Suchstrategie/-methoden

Aufgrund des engen Anforderungsprofils verzichteten wir von vornherein auf die Suche über eine Anzeigenschaltung und setzten den Fokus auf die Direktansprache.

Projektverlauf

Erstellung der Zielfirmen- und Kandidatenliste innerhalb der ersten Woche.

Start des Idents und der Kandidatenerstansprache in den Zielfirmen in der zweiten Woche. Parallel dazu Ansprache geeigneter Kandidaten/innen aus unserem Kandidatenpool und Social Media Plattformen, wie Xing und LinkedIn. Für den Ident und die telefonische Ansprache der Kandidaten/innen benötigten wir ca. 5-6 Wochen. Kandidaten, die aus der Xing- und Linkedin-Suche stammten, wurden bereits früher kontaktiert.

Aufgrund enger persönlicher Bindungen zu den Arbeitgebern war die Wechselbereitschaft der meisten angesprochenen Kandidaten eher gering. Interesse für ein Gespräch bei unserem Kunden konnten wir v.a. durch die Übernahme eines interessanten Firmenkundenportfolios und einem weitreichenden Kompetenzspielraum gewinnen.

Die Präsentation des ersten Kandidaten erfolgte nach 4 Wochen. In den darauffolgenden drei Wochen wurden dem Kunden zwei weitere Kandidaten präsentiert.

Ergebnis

Die Suche verlief nach Plan. Ein erfolgreicher Abschluss mit einem der vorgestellten Kandidaten konnte innerhalb des geplanten Zeitkorridors von 12 Wochen realisiert werden.

 

Position: Gruppenleiter/in Energiemengenbilanzierung

Kunde

Stadtwerke in Niedersachsen

Besondere Herausforderung

Energieversorger müssen Energiemengen immer detaillierter und differenzierter bilanzieren. Insofern wurde diese Führungsposition im unteren Management durch eine Umstrukturierung neu aufgestellt.

Besonders wichtig war dem Kunden bei dem potentiellen Kandidaten neben einem fundierten fachlichen Background auch Berufserfahrung im Energieversorgungsbereich.

Suchstrategie/-methoden

Die Suche erfolgte vorwiegend in unserem Kandidatennetzwerk und auf bekannten Social Media Plattformen. Die potentiellen Kandidaten aus der Recherche wurden dann gezielt per telefonischer Direktansprache angesprochen.

Projektverlauf

 

Für die Recherche und die telefonische Kontaktaufnahme zu potentiellen Kandidaten benötigten wir ca. 2-3 Wochen.

Aufgrund des sehr spezifischen Anforderungsprofils war die in Frage kommende Zielgruppe recht gering. Insofern war es wichtig, bereits bei der telefonischen Erstansprache überzeugend aufzutreten und Interesse für weiterführende Gespräche zu wecken.

Die Präsentation eines qualifizierten Kandidaten erfolgte bereits nach 2 Wochen.

Ergebnis

Es konnte bereits mit dem ersten vorgestellten Kandidaten ein Arbeitsvertrag geschlossen werden.

Das sagen unsere Kunden über uns

„Die Zusammenarbeit gestaltete sich professionell und unkompliziert. Sowohl eine Vertriebs- als auch eine Stabsfunktion konnten mit Hilfe von Herrn Fuchs qualifiziert besetzt werden.“

Personalmanager

Sparkasse im Rhein Main Gebiet

„Die Fuchs Personalberatung ist professionell.  Die Zusammenarbeit überzeugend. Wir fühlen uns bei unserem Partner Herrn Fuchs gut aufgehoben.“

M. Wettstein, Vorstand

AvP Service AG

"Die suche nach geeignetem Personal wird immer schwieriger. Mit Herrn Fuchs haben wir jemanden gefunden, der uns in kompetenter Art und Weise bei dieser Aufgabe unterstützt. Wir schätzen die flexible und unkomplizierte Zusammenarbeit"

L. Schöndienst, Personalleiter

Volksbank Münsingen eG

"Die Zusammenarbeit mit Herrn Fuchs verlief sehr unkompliziert. Besonders gefallen hat mir die hohe Flexibilität in der individuellen und kompetenten Beratung."

J. Beisel, Bereichsleiter Betrieb / Personalmanagement,

Volksbank Kleverland eG

„Die Herausforderungen in der Personalarbeit steigen stetig und die zur Verfügung stehenden Ressourcen wachsen nicht proportional mit - da ist es wichtig, gute Partner zu haben. Auf Herrn Fuchs konnte ich mich in den Jahren der vertrauensvollen Zusammenarbeit immer verlassen, er unterstützt Besetzungsprozesse unkompliziert und schnell.“

K. Anderseck, Personalleiterin

Volksbank Dortmund-Nordwest eG

Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie uns über das Formular oder schreiben Sie eine E-Mail an kontakt@fuchs-personalberatung.de.

*Pflichtfelder